Wer sind wir?

Die Antidiskriminierungsstelle in Karlsruhe befindet sich auf dem Gelände des Alten Schlachthofs, im Menschenrechtszentrum.

Seit Oktober 2018 wird die Antidiskriminierungsstelle von dem Stadtjugendausschuss Karlsruhe e.V. getragen. Finanziert wird die Stelle seit 2019 über kommunale Mittel, durch die freie Trägerschaft des Stadtjugendausschuss e.V. ist jedoch weiterhin ein unabhängiges Handeln möglich. 

Unabhängigkeit ist für unsere Arbeit entscheidend, denn Diskriminierung gibt es in allen Bereichen und Strukturen unseres gesellschaftlichen Lebens. Eine Abhängigkeit der Antidiskriminierungsstelle könnte zu Einschränkungen der Arbeit führen, um jedoch in allen Situationen Partei für Ratsuchende ergreifen zu können, wird durch eine freie Trägerschaft die Unabhängigkeit gewährleistet.