Neues

Stand auf dem Marktplatz mit dem DAV und „Schulen gegen Rassismus Schulen mit Courage“

 

Die Antidiskriminierungsstelle war am 23.03.2021 bei der Kundgebung und Informationsveranstaltung „Karlsruhe ist bunt“ mit einem

Stand auf dem Marktplatz vertreten. Die Veranstaltung war eine Kooperation des Deutsch-Afrikanischer Vereins DAV in Zusammenarbeit mit dem Karlsruher Netzwerk „Schulen ohne Rassismus Schulen mit Courage“ und anderen interessierten Schulen.

Durch unseren Stand konnten wir wertvolle Begegnungen mit Schüler*innen,

Mitarbeiter*innen der Schulen und dem Deutsch-Afrikanischen Verein

ermöglichen.

Unser Ziel war es, auf uns als Antidiskriminierungsstelle und die Möglichkeit der Beratung im Falle von Diskriminierung auch bei Schüler*innen Aufmerksam zu machen – wir sind gerade dabei nachhaltige Strukturen für eine Jugendberatung aufzubauen. Wir konnten Fachkräfte über unsere Workshops zu dem Thema Diskriminierung und Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz informieren. Außerdem haben wir unseren Fach- und Aktionstag „Wir wollen wi/e/dersprechen!“ am 28. Mai zu dem Thema Diskriminierung von Jugendlichen beworben, zu dem junge Menschen und Fachkräfte gleichermaßen eingeladen sind.

Wir hoffen, dass sich aus den Begegnungen mit den „Schulen ohne Rassismus – Schulen mit Courage“ und dem Deutsch-Afrikanischen Verein weitere fruchtbare Projekte ergeben werden!